Bundesweiter Gewinner des Big Challenge kommt vom Hilda-Gymnasium

Viele Teilnehmer erfreuen sich am schulischen Englischwettbewerb

Die `große Herausforderung´ (so die wörtliche Übersetzung des Wettbewerbnamens) richtet sich an die  Klassenstufen 5-9. Der Multiple-Choice-Test wird in differenzierten Schwierigkeitsstufen durchgeführt und beinhaltet nicht nur Fragen zu landeskundlichen und grammatischen Bereichen, sondern auch zum Wortschatz und zur Intonation. Der Wettbewerb stellt damit eine motivierende Ergänzung zu den Unterrichtsinhalten dar, zumal die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Englisch als erster oder zweiter Fremdsprache bereits vor dem Wettbewerb immer fleißig auf der Webseite www.thebigchallenge.com/de/ üben können.

Als zusätzliche Motivation neben dem Lernerwerb dienen attraktive Preise der Organisatoren wie Zertifikate für alle Schüler, spannende Lektüren, Poster und Schülerkalender. Aber auch die traditionelle öffentliche Ehrung der Erstplatzierten der Jahrgangstufen auf dem Schulhof ist ein Highlight.

Der Wettbewerb selbst ist mittlerweile Tradition am Hilda-Gymnasium. Dieses Jahr waren es erneut knapp 100 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, die am mittlerweile seit 2005 etablierten und europaweit bekannten `Contest´ teilnahmen, der dieses Jahr am 03. Mai stattfand. Besonders die unteren Jahrgangsstufen waren begeistert und stellten über die Hälfte der Teilnehmer.

Dass die Teilnahme Spaß macht und sich gar richtig auszahlen kann, beweist Jans Beispiel. Seit der Klasse 5 nahm er kontinuierlich jedes Jahr teil. Der diesmalige Lohn: Ein Tablet-PC, ein schöner Pokal für das heimische Regal und Gutscheine über eine Sprachreise sowie die Teilnahme an einem Sprachtest. Herzlichen Glückwunsch! Motivation genug für die `alten Hasen´ aber auch unsere Newcomer, um 2019 wieder dabei zu sein.

von Michael Hinz

Zurück