In Koblenz wird Klartext gesprochen

Für 60 Schülerinnen und Schüler des Hilda-Gymnasiums in Koblenz begann gestern Morgen nicht wie gewohnt der normale Unterricht, sondern die Veranstaltung „Reden wir Klartext, Europa“

Zu Beginn des Tages konnten  die Schülerinnen und Schüler des Sozialkundekurses in einem interaktiven Seminar nicht nur die Arbeit des Europäischen Parlaments kennen lernen, sondern auch etwas über dessen Zusammensetzung erfahren. Im anschließenden Gespräch mit Dr. Werner Langen, Mitglied des Europäischen Parlaments, konnten die Schülerinnen und Schüler viele interessierte und fundierte Fragen zu den Themen Umwelt-, Energie- und Sozialpolitik stellen.

Nach dieser angeregten Gesprächsrunde testeten die Schülerinnen und Schüler ihr Europawissen in einem Quiz. Bei Fragen wie z.B. : „Seit 1979 wird das Europaparlament direkt vom Volk gewählt. Wie gelangten die Abgeordneten vorher ins Parlament?“ wurde schnell deutlich, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben gemacht hatten und über Europa mitreden können.

Zurück