Theaterbesuch: Das Dschungelbuch - Burgfestspiele Mayen (Klasse 7.4)

Am Dienstag, den 29. Mai 2018, ist die Klasse 7.4 zum Theaterbesuch nach Mayen gefahren. Auf dem Programm stand das Familienschauspiel ,,Das Dschungelbuch“.Unter der Leitung von Herrn Bussmann und Herrn Krautkrämer ging es mit dem Reisebus vor neun Uhr morgens zu den Burgfestspielen in die Eifel. Die Aufführung fand im Innenhof der Genovevaburg unter freiem Himmel statt. Das Theaterstück wurde dabei von insgesamt sieben Schauspielern präsentiert.

Weiterlesen …

Gewinner des Bundeswettbewerbes Fremdsprachen 2018

Das Hilda-Gymnasium Koblenz zählt auch 2018 zu den Preisträgern des renommierten Bundeswettbewerbes Fremdsprachen. Die Schulgemeinschaft gratuliert Solin Falah (10.2), die den 3. Landespreis für ihre englischen Beiträge erhielt. Dazu gehörte auch ein kurzer Film.  Die feierliche Preisverleihung fand am 18. 5. 2018 in der vollbesetzten Aula des Hohenstauffen-Gymnasiums  Kaiserslautern statt. Auch Malak Ghanem (8.4) nahm mit guten Beiträgen im Fach Englisch teil.

Weiterlesen …

Datenschutzerklärung und neue Nutzerordnung für Schulcomputer

Die neue Datenschutzgrundverordnung macht es notwendig, dass die Datenschutzerklärung und die Nutzerordnung für Schulcomputer angepasst werden müssen.
Die gültigen Fassungen stehen im Service-Bereich zum Abruf bereit.
Die Nutzerordnung enthält eine Anlage (Seite 5). Diese muss ausgedruckt und ausgefüllt bis zum 18.06.2018 beim Klassen- bzw. Stammkurslehrer abgegeben werden.
Bei fehlendem Einverständnis oder falls uns keine Erklärung vorliegt, kann Ihrem Kind KEIN Zugang zum Schülernetz eingerichtet werden.
Bei Rückfragen bzw. technischen Problemen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung
(Tel: 026129670271 bzw. Email: dalkner@hilda-gymnasium.de).
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Jost Dalkner

Weiterlesen …

Elternabend zur Berufsorientierung

Sehr geehrte Eltern,
 
hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem gemeinsamen Elternabend ein, der
 
am Dienstag, 19.6.2018 von 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr
im Hörsaal (A032) der Hochschule Koblenz
 
stattfinden wird. Zunächst werden die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit, die unsere Gymnasien betreuen, über die verschiedenen Wege nach dem Abitur informieren.

Weiterlesen …

Bauzäune verschönern

Liebe Eltern, liebe Schüler,
 
um die Bauzäune auf dem Schulhof in einem Projekt beim Sommerfest zu verschönern, sammeln wir Wolle und Stoffreste. 
Haben Sie noch alte Bettlaken, Stoffe oder Wollreste zuhause? 
Wir freuen uns über jede Spende, damit unser Schulhof schöner wird! 
Die Materialien können ab dem 14. Mai im Sekretariat abgegeben werden!
 
 
 
 
 
 
 
 

Weiterlesen …

Mittelstufenball am Hilda-Gymnasium

Der Tradition der vergangenen Jahre folgend lädt die SV des Hilda-Gymnasiums alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 zum Mittelstufenball ein!

Eure Mittelstufensprecherinnen haben einen Märchenball organisiert: Am Freitag, 25. Mai werden ab 18.00 Uhr in der Turnhalle fabelhafte Klänge erschallen, Traumprinzessinnen und -prinzen bitten zum Tanz und vielleicht werden ja Wünsche wahr?!

Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt und der rote Teppich mit Foto-Wand lädt ein, die magischen Momente für die Ewigkeit festzu halten.

Die Gestaltung in Licht und Ton liegt auch dieses Jahr wieder in den bewährten Händen der Technik-AG und ehemaliger Hilda-Schüler, die sich fortlaufend im Feld der Veranstaltungstechnik fortbilden. Erstmals erwartet uns zum Märchen-Ball eine Lichtshow mit Laser und Disco-Kugel - es wird zauberhaft!

Einlasskarten gibt es für 2 € (ein Getränk inklusive!) ab sofort in den großen Pausen beim Kiosk, Reste werden an der Abendkasse angeboten.

Weiterlesen …

Grenoble 1968-2018: Une ville sportive, der sportliche Schüleraustausch mit Zukunft

Kennen Sie eine der sportlichsten Städte Frankreichs? 15 Schüler des Hilda-Gymnasiums konnten diese vom 24.4. bis 4.5.18 kennenlernen. Grenoble, die Stadt, in der vor 50 Jahren die Olympischen Winterspiele stattfanden, ist auch heute noch eine sehr sportliche Stadt, so dass Jogger und Fahrradfahrer fest zum Stadtbild gehören. Genügend Gründe, um Sport zum Projektthema des nun zum zweiten Male stattfindenden Schüleraustausches mit dem Lycée André Argouges zu machen.

Weiterlesen …

Fotograf: Alexander Klein; auf dem Bild v.l.n.r.: Maria Doronchenkova, Sofie Müller, Stella Buchwald, Greta Mohrbacher, Frau Dr. Köbberling, Herr Kienel, Lukas Jäckel, Linh Poth, Sebastian Demleitner und Herr Krautkrämer

Austausch mit Frau Dr. Köbberling (MdL, SPD) über das Konzept „Europaschule

Im Rahmen der derzeit stattfindenden Europawochen hat die Landtagsabgeordnete Frau Dr. Köbberling das Hilda-Gymnasium besucht, um sich über die hiesige Konzeption der Europaschule zu informieren. Dabei konnte im Austausch mit mehreren SchülerInnen und zwei Lehrkräften diverse Schwerpunkte der Arbeit am Hilda-Gymnasium vorgestellt werden.

Weiterlesen …

Die Koblenzer Wochen der Demokratie

Vom 25.05.18-15.06.18 finden in Koblenz zum ersten Mal die Koblenzer Wochen der Demokratie statt. In dieser Zeit sollen sich Bürger jeden Alters auf unterschiedliche Art und Weise mit der Demokratie befassen. Dazu erstellten viele Initiativen und Akteure ein vielfältiges Programm, welches Workshops, Ausstellungen und Veranstaltungen beinhaltet.

Weiterlesen …

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Gemeinschaftsausstellung „Verwurzelt“ am Montag, den 16.04.18, um 18 Uhr im Max von Laue Gymnasium

 
Ablauf Eröffnung:
Ab 18 Uhr MvLG - Kunstwerke im Foyer, vor den 200er Kunsträumen
18.15 Uhr Aula
  • Rede Lehrer (Herr Eberhardt)
  • DS- Aufführung (IGS Maifeld, Polch, Herr Sommer)
  • Schülerrede (Eichendorff )
  • Trickfilm/e (Asterstein; Frau Ludwig)
Ab 19 Uhr Eichendorff-Gymnasium
  • Kunstwerke vor/in Kunsträumen
  • Musik, Getränke/Knabbereien
  • Vorführung Trickfilme

Weiterlesen …

Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag und Boys' Day – Jungen-Zukunftstag 26.04.2018

Liebe Schülerinnen und Schüler,

am 26.04.2018 findet bundesweit für euch ein Tag mit zahlreichen Angeboten zur Berufsorientierung statt, an dem ihr die Möglichkeit habt, in verschiedene Berufe hineinzuschnuppern und nach interessanten Tätigkeiten Ausschau zu halten.

Weiterlesen …

Foto: Matthias Baus für das Theater Koblenz

DS-Kurs besucht „Herr Biedermann und die Brandstifter“ im Stadttheater Koblenz

Ein neuer und sehr reizvoller Schwerpunkt in Sachen Theater erwartet den Kurs Darstellendes Spiel MSS 12 am 13.4.2018: Die Korona Puppe als theatrales Mittel in der Inszenierung von „Herr Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch. Dieses Stück wurde bereits in vielen Vorstellungen am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen gespielt, das zu den einflussreichsten Bühnen für Puppenspiel gehört.

Weiterlesen …

Frühjahrserwachen am Hilda

Einen Tag nach Frühlingsbeginn fand am Mittwoch, den 21.3.2018 unser traditionelles Frühjahrskonzert in der Aula statt. Zu hören gab es auch dieses Jahr wieder eine äußerst gelungene bunte Mischung aus populärer und klassischer Musik.

Die mittlerweile bereits traditionelle Eröffnung des Konzertabends, in der bis auf den letzten Platz gefüllten Aula, bot die Bläserklasse der 5. Jahrgangsstufe unter Leitung von Elisabeth Jakob. Die Idee des Projekts Bläserklasse sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Instrumente, etwa Posaune oder Klarinette, gemeinsam als Anfänger erlernen. Trotz der recht kurzen Erarbeitungszeit seit Beginn des Schuljahrs, entwickelte das Ensemble auf der Bühne bereits eine erstaunlich hohe Musizierqualität. Gezeigt beispielsweise mit Klassikern wie Oh when the saints.

Weiterlesen …

„Demokratie bleibt nicht Demokratie ohne Menschen“ – Hilda-Schüler beim Besuch des Bundespräsidenten in Mainz

Dass Politik etwas Spannendes und Interessantes ist, konnten die drei Schülerinnen Johanna Deckers, Levia Deipenbrock und Linda Kraus nun beim Antrittsbesuch des Bundespräsidenten Steinmeier in Rheinland-Pfalz ganz persönlich erfahren. So waren sie im Rahmen des Schüler-Landtages ausgewählt worden, um als Gäste der Grundsatzrede des Bundespräsidenten im Mainzer Landtag beizuwohnen.

 

 

Weiterlesen …

Foto: Ingo Beller, Koblenz

Festliche Abiturfeier am Hilda-Gymnasium 2018

Die Feierlichkeiten begannen mit einem Gottesdienst in der St. Josef-Kirche unter dem Motto „Traumpfade“. Eine Gruppe von Abiturientinnen und Abiturienten hatte diesen vorbereitet und mit Unterstützung von Pfarrerin Tatjana Weber und Religionslehrer Torsten Venzke durchgeführt. Der Gottesdienst wurde musikalisch mitgestaltet von Herrn Torsten Schenk an der Orgel.

Anschließend feierten 108 Schülerinnen und Schüler des Hilda-Gymnasiums gemeinsam mit Eltern, Geschwistern, Freunden und Lehrern und moderiert von der Abiturientin Anna-Lena Scherf ihren Schulabschluss.    

Weiterlesen …

China-AG trifft sich

Das erste Treffen der neuen China-AG findet am Donnerstag, dem 22.03.2018, in der 7.Stunde (13:10 - 13:55 Uhr) im Raum K17 statt.

Weiterlesen …

Foto: Andreas Linsenmann

Hilda-Schüler als Abgeordnete im rheinland-pfälzischen Landtag

Als eine von lediglich vier Schulen in ganz Rheinland-Pfalz hat das Hilda-Gymnasium mit der Klasse 10.3 am 33. Schülerlandtag teilgenommen. Hierbei schlüpften die SchülerInnen einen ganzen Tag in die Rolle der Landtagsabgeordneten, um gemeinsam mit den anderen Klassen eine Plenarsitzung abzuhalten. 

Fernsehbeitrag

Vor Beginn des eigentlichen Schüler-Landtages würdigte dann zunächst der echte Landtagspräsident Hendrik Hering den Aufwand und das Interesse der Jugendlichen, welche sich jedoch auch seit Monaten gemeinsam mit ihren Lehrern sowie Landtagsabgeordneten des Wahlkreises auf die Sitzung vorbereitet hatten.

Weiterlesen …

Mündliche Abiturprüfungen 2018

Der Prüfungsplan der mündlichen Abiturptüfungen kann ab sofort im Dowload-Bereich eingesehen werden.

Weiterlesen …

Exkursion des Sozialkunde-Leistungskurses 11 nach Berlin

Vom 22. -24. Februar hat der Sozialkunde-Leistungskurs 11 zusammen mit den beiden Lehrkräften Herrn Seither und Frau Klein und mit finanzieller Unterstützung von Herrn Josef Oster (MdB, CDU) im Rahmen einer Exkursion das politische Berlin näher kennengelernt.

So wurde nach einer langen Hinfahrt und der ersten Nacht zunächst freitags das Museum „Topografie des Terrors“, Teile der Berliner Mauer und das Holocaust-Denkmal für die ermordeten Juden besichtigt. Nachdem mittags dann Freizeit rund um das Brandenburger Tor angesagt war, fand hiernach das ergiebige und interessante Gespräch mit Herrn Oster im Paul-Löbe-Haus statt, um anschließend noch in einer Führung durch den Bundestag dessen Funktionsweise besser zu verstehen. Interessant war hierbei vor allem der Blick hinter die Kulissen, wonach etwa der Plenarsaal begutachtet werden konnte.  Zum Schluss erhielt die Gruppe bei einem beeindruckenden Ausblick auf die Spree noch ein Abendessen spendiert.

Weiterlesen …

Rückblick und Vorausschau der Ruanda-AG

Die Partnerschaft mit dem Lycée du Lac Muhazi konnte im vergangenen Jahr deutlich ausgebaut werden und findet in 2018 ihren vorläufigen Höhepunkt mit der ersten Begegnungsreise.

So hat sich gezeigt, dass die Ende Mai 2017 beurkundete Partnerschaft mit dem Lycée du Lac Muhazi ein bei den Hilda-SchülerInnen auf Begeisterung stößt und auch deren Sozialkompetenz weiter stärkt, dabei aber zugleich neue Blickwinkel auf unsere Welt ermöglicht.

Ersteres zeigte sich vor allem an der Höhe der durch Schulveranstaltungen initiierten Spenden, wonach insgesamt mehr als 5.000 Euro im vergangenen Jahr zusammengetragen worden sind. Dabei ist hervorzuheben, dass vor allem die SchülerInnen für diese doch beachtliche Summe gesorgt haben, indem sie Gelder beim vor den Sommerferien veranstalteten Sponsorenlauf oder aber auch beim Adventskaffee ‚erarbeitet‘ haben. Zugleich hat die den Schulkiosk betreibende Schülergenossenschaft mit einer Einzelspende von 500 Euro einen großen Anteil hieran.

Weiterlesen …

Erfolgreiche Teilnehmerinnen beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“

Thao My Vu und Caroline Palvalvi haben das Hilda-Gymnasium erfolgreich beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ vertreten:

Thao My untersuchte in ihrer Arbeit zur Verhaltensbiologie die Frage, in wie fern der Migrationshintergrund sich auf die Bereitschaft zu uneigennützigem Verhalten (Altruismus) auswirkt. Ihre spannenden Ergebnisse honorierte die Jury mit dem dritten Preis. Darüber hinaus erhielt sie zusammen mit Caroline Palvalvi einen Einkaufsgutschein für unsere Schule.

 

 

 

 

Weiterlesen …

China-AG ab März 2018

Wer von euch hat Interesse an China?

Wer möchte eine ganz andere Sprache erlernen und eine ganz fremde Kultur erfahren?

Dafür gibt es ab März die Möglichkeit! Eine chinesische Studierende (Lanxin Liu) an der Universität Koblenz-Landau wird an unserem Gymnasium eine China-AG anbieten.

Weiterlesen …

Jungfernzwinger & Co

Die Gesamtausgabe der Schülerzeitung für das Jahr 2017 ist da!

Weiterlesen …

Podiumsdiskussion mit Frau Katharina Binz (Bündnis 90/Die Grünen) und Frau Dr. Sylvia Groß (AfD)

Inzwischen ist es zu einer erfreulichen Regelmäßigkeit geworden: SchülerInnen des Hilda-Gymnasiums diskutieren mit Politikern über aktuelle Themen. Nachdem im vergangenen Jahr bereits einige Podiumsdiskussionen stattgefunden hatten und im Januar Herr Norbert Neuser (MdEP (SPD)) der Einladung von SchülerInnen folgte, waren nun die Landtagsabgeordneten Frau Katharina Binz (Bündnis 90/Die Grünen) und Frau Dr. Sylvia Groß (AfD) zu Besuch in der Aula des Hilda-Gymnasiums. Beide sind dabei im Landtag auch Mitglied des Ausschusses für Gesundheit, Pflege und Demografie, wodurch sich bereits der Schwerpunkt der rund 60-minütigen Diskussionsrunde mit den SchülerInnen ergab.

Weiterlesen …

Hilda-Gymnasium auf Wissenschaftsexkursion an der Hochschule Koblenz

Im Herbst des zurückliegenden Jahres fand ein Treffen zwischen den Hochschuldozenten Professor Kurz und Professor Vogt sowie dem Physiklehrer Herrn Bennewitz an der Hochschule Koblenz statt. Dabei wurde besprochen, in welcher Weise den Jugendlichen des Physik-Leistungskurses der Wissenschaftsstandort RheinMoselCampus Koblenz näher gebracht werden könnte. Die grobe Idee am Ende dieses Treffens war das Arrangieren eines Forschungs-Tags im Fachbereich Elektrotechnik.

Am 18.01.2018 war es dann soweit, die Leistungskursler des Hilda-Gymnasiums konnten ihren technisch-physikalischen Sachverstand im Wissenschaftsbetrieb  unter Beweis stellen und im abwechslungsreichen Exkursionsangebot vertiefen. Das Tagesprogramm, das unter Mithilfe der oben genannten Personen sowie Professor Kampmann und Frau Bitzer zusammengestellt wurde, sollte den Schülerinnen und Schülern einen authentischen Einblick in einen möglichen Ausbildungsstandort vermitteln.

Weiterlesen …