Zertifikate

Fremdsprachenzertifikate

Das Hilda-Gymnasium ist stolz auf seine neusprachliche Tradition. Diesem Schwerpunkt entsprechend bieten wir die Möglichkeit, Diplome und Zertifikate als Zusatzqualifikation zum Abitur in Spanisch und Französisch zu erwerben.

Das TELC-Zertifikat

Mit dem Telc-Zertifikat erwerben die Schülerinnen und Schüler durch die in Zusammenarbeit mit der Vhs Koblenz durchgeführte Prüfung am Schuljahresende ein Spanischdiplom auf dem Niveau A2 (vgl. Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz), das bei Bewerbungen an Universitäten und/oder bei verschiedenen Firmen von Vorteil ist.

Wer das Diplom erwerben will, muss an der entsprechenden AG teilnehmen, die Fr. Rimpel anbietet. Die an der AG teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 werden bezüglich des Spanischen in den vier Fertigkeiten (Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben) geschult und vertiefen auf diese Weise ihr bereits im Unterricht erworbenes Wissen. Die am Ende des Schuljahres abzulegende Prüfung besteht dementsprechenden aus den folgenden Teilen:

  1. Vokabular und Grammatik
  2. Hörverstehen
  3. Leseverstehen
  4. Verfassen eines Textes
  5. Mündliche Prüfung.

Die AG dient ausschließlich der Prüfungsvorbereitung und damit dem Erwerb eines Spanischzertifikats.

Das DELF-Diplom in Französisch

Die Französischen Sprachdiplome DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française) wurden 1985 geschaffen und werden vom Ministère de l'Education Nationale vergeben. Es sind standardisierte und in der ganzen Welt anerkannte, staatliche französische Sprachdiplome. Man kann sie in mehr als 125 Ländern erwerben. Sie werden vom französischen Centre International des Etudes Pédagogiques (C.I.E.P.) in Sèvres im Auftrag des Französischen Erziehungsministeriums entwickelt und können dort abgelegt werden, wo es französische Kulturinstitute (Centres Culturels et de Coopération Linguistiques/ Instituts Français) gibt. Für Rheinland-Pfalz ist das Institut Français in Mainz die koordinierende Institution.

Zur Vorbereitung auf die externe Prüfung bieten wir eine AG an, in der mit unterschiedlichen Materialien, die die einzelnen Fertigkeitsbereiche fördern, gearbeitet wird.

Um die externe Prüfung am Institut Français in Mainz ablegen zu können, muss eine Kursgebühr von 40 € gezahlt werden. Die Prüfungen werden am Hilda-Gymnasium und in Mainz im Frühjahr angeboten, für die mündliche Prüfung müssen die Schüler in Begleitung eines Lehrers nach Mainz fahren. Die AG beginnt jeweils nach den Herbstferien, die verpflichtende Anmeldung aber erfolgt erst im März des jeweiligen Jahres. Zur Vorbereitung wird den Schülern empfohlen, auch am Fremdsprachenwettbewerb teilzunehmen, der im Januar stattfindet (siehe AG Fremdsprachenwettbewerb).

So sieht die Prüfung aus:

DELF Prüfungsablauf